Rückblick 2013

Jahresberichte

GV DTV Studen 2014
Bericht_Bieler_Tagblatt_GV_2014.pdf
Adobe Acrobat Dokument 40.6 KB
Jahresbericht 2013 - Präsidentin
Jahresrückblick der Präsidentin 2014.pdf
Adobe Acrobat Dokument 46.6 KB
Jahresbericht 2013 - Elki
ELKI 2013.pdf
Adobe Acrobat Dokument 34.4 KB
Jahresbericht 2013 - Kitu
Kitu-Jahresbericht 2013.pdf
Adobe Acrobat Dokument 40.1 KB
Jahresbericht 2013 - Mädchen
Jahresbericht Mädchenriege 2013.pdf
Adobe Acrobat Dokument 30.6 KB
Jahresbericht 2013 - Aktive
Aktive 2013.pdf
Adobe Acrobat Dokument 51.2 KB
Jahresbericht 2013 - Frauenriege
Jahresbericht Frauenriege 2014.pdf
Adobe Acrobat Dokument 34.6 KB
Jahresbericht 2013 - Seniorinnen
Seniorinnen-Jahresbericht 2013.pdf
Adobe Acrobat Dokument 55.0 KB
Jubiläumsausflug Seniorinnen
25 Jahre Seniorinnenriege_2013.pdf
Adobe Acrobat Dokument 58.7 KB

Fachtest Korbball - Kampfrichterbrevet

Herzliche Gratulation

unseren zwei neu brevetierten Kampfrichterinnen "Fachtest Korbball"!! 

Esthi Achenbach und Sandra Sieber

Vielen Dank für euren Einsatz!

Ein ELKI-Tag mal ganz anders

MuVa und der kleine Tarzan im Dschungel

 

Am 2. März 2013 reisten wir mit 17 Mamis, Papis und den kleinen Tarzans in den Dschungel. Wenn ihr wissen wollt, was im Dschungel alles los war und was es zu entdecken gab, bitte hier weiterlesen.

 

Sponsorenparcours / Fahnenweihe der Mädchenriege

Mit grossem Engagement der Mädchen und Einsatzbereitschaft der Aktiven-, Frauen- und Seniorenriege konnten wir diesen Tag, der in die Geschichte des Vereinsgeschehens eingegangen ist, gemeinsam erleben. 

 

Es erfüllt uns alle mit Stolz und grosser Freude, die Mädchenriege mit ihrer neuen Riegenfahne bewundern zu dürfen! Dem "Götti" und Überbringer der Fahne, die Jugendriege Studen, danken wir herzlich für die netten Worte und die leckere Überraschung!

 

Allen Sponsoren und Besuchern unseres kleinen Events herzlichen Dank!

 

Ein detaillierter Bericht erscheint zu einem späteren Zeitpunkt. Gerne erzählen Ihnen unterdessen die Bilder in der Rubrik Galerie ihre eigene Geschichte.

Neues Vereinsoutfit

Erstmals in der Vereinsgeschichte des DTV Studen sind von den Jüngsten bis zum ältesten Vereinsmitglied alle im gleichen Vereinstenue! Das kräftige Grün wirkt aktiv und belebend.

 

Ein herzliches Dankeschön gebührt unserem Sponsor der Vereins-T-Shirt's:

Restaurant - Pizzeria Petinesca Studen

 

Bereits am kommenden Wochenende am Seeländischen Jugendspieltag in Lengnau können wir mit unserem schönen neuen Outfit antreten.

 

ETF Schlussvorführung - 2. Training "Uhrenstadt"

Auch der 2. Trainingssonntag mit allen ca. 162 beteiligten TurnerInnen des Seelands und des Oberaargau fiel wortwörtlich ins Wasser. Nasse Füsse wie auch Matsch an Händen und Knien waren fast unumgänglich, doch das Ziel in Augen, konnte auch diese Trainingseinheit unter der Leitung des Trios Nadine, Rémy und Philipp absolviert werden.

Hindernisparcours der Mädchenriege und Jugi

Fleissig und mit viel Freude üben die Mädchen und Jungs die Disziplin „Hindernislauf“ für das ETF.

Vielen Dank der Familie Kocher, dass wir auf ihrem Land trainieren dürfen!

Maibummel der Frauenriege vom 22.05.2013

Auch wenn weder der Frühling noch der Sommer eingetroffen sind, machen wir trotzdem unseren Maibummel.

 

Ganz unter dem Motto: Es gibt kein schlechtes Wetter, nur schlechte Kleider und Schuhe. ;-)

So startete Barbara mit 12 Frauen um 20.00 Uhr Richtung Jäissberg Chnebuburg. Es ging zügig voran. Je schneller man marschierte, desto wärmer bekam man. Was hat Barbara wohl im Rucksack für eine Überraschung? Etwas zum Essen oder Trinken? Nein - ein Quiz! Bei drei Waldhütten gab es einen Quiz-Stop und mit je fünf Fragen wurde unser Allgemeinwissen getestet.

 

Die Waldwege waren voller Morast und Pfützen und auch unsere Fitness wurde mit Hüpfen, Balancieren sowie Hügel auf und ab beansprucht.

Um 21.30 Uhr erreichten wir das Restaurant 3 Tannen. Vor dem Einlass hiess es noch ein wenig Schuhe putzen. Dann etwas Warmes zum Trinken. "Vielleicht ein Glühwein?", war die Frage vom Wirt. "Ja bitte und noch eine Kerze, so wäre ein 'Mainachtsabend' perfekt." Mit ein paar Country Wedges gespendet von Barbara wurden wir kulinarisch verwöhnt. Vielen Dank. Beim gemütlichen Beisammensein wurde unser Quiz aufgelöst: von 25 Fragen 21 korrekt. Bravo.

ETF 2013 - Aus der Sicht einer Aktivturnerin

 

Glücklich und stolz, sowie mit vielen Erinnerungen und Begegnungen kehren wir vom Eidgenössischen Turnfest zurück in unsere Trainingsstunden. Es war ein schönes Gefühl, als Turnerin am Eidgenössischen Turnfest teilnehmen zu dürfen.

Das ETF war leider nicht nur ein Turn- sondern auch ein Sturmfest. Nachdem die Eröffnungsfeier aufgrund eines Unwetters abgesagt werden musste, hat der Sturm genau eine Woche später nochmals zugeschlagen und diesmal mussten die Wettkämpfe abgebrochen werden. Dennoch konnten wir vor dem Sturm mit unserer Team-Aerobic vor Publikum und Fans auftreten und haben eine super Note von 8.72 erreicht. TOLL!!!
Gott sei Dank gab es in unseren Vereinen keine Verletzte. Der Vereinswettkampf wurde dann auf den Sonntagmorgen früh verschoben.
An dieser Stelle ein grosses Lob und Dankeschön an das OK und den vielen Helfern!

Petrus zeigte sich dann doch noch von seiner bessere Seite und bescherte uns mit viel Sonne ein rundum schönes und fröhliches Fest. Ja auch das Baden im Bielersee kam nicht zu kurz.

 

Nun sind Erholung und die baldigen Sommerferien auf dem Programm.

 

Geniesst den Sommer!

Nicole G.

Die Mädchenriege am ETF 2013

Eidgenössisches Turnfest der Mädchenriege

 

Endlich, der von uns allen ersehnte 15. Juni 2013 war endlich da. Nach langen und intensiven Trainings konnten wir Leiterinnen mit den 53 Mädchen der Unter- und Oberstufe ans ETF nach Biel reisen.

 

Angeführt von unserer neuen Mädchenriege Fahne, marschierten wir nach Ipsach, wo unsere Wettkämpfe stattfanden.
Der erste Wettkampfteil war für die Unter- und Oberstufe getrennt:
Die Mädchen der Unterstufe erhielten für Ihren Hindernislauf eine 6.69.

Mit der Oberstufe erreichten wir eine 9.19 im spieltest Allround.

 

In der Pendelstafette, welche 50 Mädchen rannten, erhielten wir die Note 7.65.

 

Der dritte Wettkampfteil war die Gymnastik Kleinfeld der Oberstufe.
Unterstützt von der Unterstufe, der Jugi Studen und unseren Fans, erhielten wir eine 8.46. Wir erreichten in der ersten Stärkeklasse den 54. Rang von total 93, mit insgesamt 23.84 Punkten.

 

Zum Abschluss an dieses einzigartige Ereignis vor unserer Haustüre, gingen wir zusammen mit der Jugi, im Restaurant Petinesca in Studen, Pizza essen. Das war eine leckere Überraschung! Etwas müde aber trotzdem glücklich, waren einige schon, als sie von den Eltern abgeholt wurden.

 

Für uns Leiterinnen sowie für die Mädchen, war das ein einmaliges Erlebnis, denn das nächste eidgenössische Turnfest, wird wieder in sechs Jahren stattfinden.

Wir sind stolz auf eure Leistungen, erleichtert, dass sich niemand verletzte und froh, dass keines verloren ging. 

 

Bilder und Impressionen siehe Galerie

Lasercity anstatt Turnhalle

Anfänglich etwas skeptisch endete dieser Trainingsabend der speziellen Art für einen Teil der Aktivturnerinnen viel zu früh.... gerne hätten wir noch weiter Jagd auf feindlichem Territorium gemacht. 

 

Ein kämpferisches Team Rot angeführt von Sisasugg, Änneli, Schniggi, Blüemli, Guge, Lotti Karotti, Goofi und em Killer.

 

Doch die Sieger gingen aus Team Blau hervor mit der konstanten Leistung des Chefs und Julien sowie Bambi, Quattro, Bunny, Ülle und the Mentalist.

 

Es het gfägt - merci für die glungnigi u witzigi Abwächslig üsem Bunny! ;-)

VAKI-Turnlektion

Weitere Impressionen unter der Rubrik "Galerie"

VAKI-Turnen im Indianerland

 

Am 14. September 2013 durften wir erneut ein VAKI-Turnen unter dem Thema Indianer durchführen. Als Einstimmung wurden die Papis als Pferde eingespannt, so dass die kleinen Indianer mit ihren zahmen, schnellen und manchmal auch stürmischen Pferden durch die Halle reiten konnten. Im Anschluss wurde unsere Turnhalle als ein kleines Indianerdorf umgewandelt – dabei durfte beispielsweise ein Tipi-Zelt, eine Wackelbrücke mit Wildbachschlucht oder eine Indianerprüfung nicht fehlen. Ja was gab es nicht alles in unserem Tipi-Zelt zu entdecken und zu basteln – die kleinen Indianer haben nicht nur ihren Kopfschmuck, sondern auch ihren Halsschmuck selber gebastelt. Ein riesen Kompliment an alle Indianer und Papi-Häuptlinge, ihr habt es super gemacht! Nach dem VAKI-Turnen genossen wir mit den Familien gemütlich ein Apéro – den Mamis einen grossen Dank für das leckere Apéro!

 

Wir freuen uns bereits jetzt auf das nächste VAKI im März 2014!

 

Herzliche Grüsse

Corinne & Bianca

 

Abendunterhaltung DTV/TV Studen

Die Theatergruppe rüstet sich... ;-)

 

          ...wir sind gespannt, welche Lacher sie sich dieses Jahr für das Publikum ausgedacht haben!

Flyer Abendunterhaltung 2013
Soirée-Programm.pdf
Adobe Acrobat Dokument 307.2 KB

Jubiläum Seniorinnenriege

Wie und wo die Seniorinnen ihr 25-jähriges Riegendasein feiern durften, entnehmen Sie dem angefügten Bericht von Maja.

Weihnachtsfeier FR + Aktive 2013

Einem gemütlichen Jahresausklang bei Speis und Trank durften wir am 18. Dezember 2013 im Waldhaus Worben beiwohnen.

Der Erlös der Tischdeko wurde der "Pfadi trotz allem" gespendet. Tolle Idee!

Herzlichen Dank den 4 Organisatorinnen aus der Aktivriege: Carole, Denise, Tanja & Sandra

 

Weitere Bilder findet ihr unter der Rubrik "Galerie".

News

Das blau hinterlegte Stichwort anklicken und mehr darüber erfahren/sehen...

  • Ehrenmitgliedschaft für Anita
  • Fun-Lektion mit Kids

Demnächst

Wer turnt wann?

Mehr Infos zu den einzelnen Riegen in der Rubrik Verein.